fbpx

Archive:

5-Jahres-Visum für Immobilieninvestoren

Seit dem Jahr 2020 gibt es die Möglichkeit für Immobilieninvestoren, im Emirat Dubai ein fünf Jahre gültiges, erneuerbares Daueraufenthaltsrecht zu erlangen. Der Wert der Immobilie darf den Betrag von 5.000.000 AED (ca. 1.165.000 Euro) nicht unterschreiten. Zudem muss die Immobilie im Volleigentum gehalten werden (Erbpacht nicht zulässig) und der Kaufpreis muss vollständig durch Eigenkapital eingebracht…

Weiterlesen

3-Jahresvisum für Immobilieneigentümer (“Taskeen”)

Das sogenannte “Taskeen”-Programm erlaubt es Immobilieninvestoren, im Emirat Dubai ein dreijähriges, erneuerbares Daueraufenthaltsrecht zu erlangen. Der Wert der Immobilie darf den Betrag von 750.000 AED (ca. 175.000 Euro) nicht unterschreiten. Falls die Immobilie fremdfinanziert ist, müssen mindestens 750.000 AED an Eigenkapital in den Immobilienkauf eingebracht worden sein. Das Daueraufenthaltsrecht kann darüber hinaus auch auf Kinder…

Weiterlesen

Visum für Ruheständler

Seit dem 03.09.2020 können sich Ruheständler aus aller Welt dauerhaft in Dubai niederlassen. Die Gewährung eines sogenannten „Retirement Visa“ ist ein Novum für die VAE und setzt den Nachweis finanzieller Stabilität oder der Besitz einer Immobilie in Dubai voraus. Dabei wird finanzielle Stabilität definiert als ein monatliches Einkommen von 20.000 AED oder mehr oder ein…

Weiterlesen

Yield (Rendite)

Ausgedrückt in Prozent bezeichnet die Rendite den Rückfluss, den die Immobilie im Verhältnis zum eingesetzten Kapital generiert. Sie berechnet sich, indem man den Nettorückfluss – üblicherweise Mieten abzüglich relevanter Kosten – ins Verhältnis zum eingesetzten Kapital (Transaktionspreis zzgl. Nebenkosten) setzt (siehe auch „ROI“).

Weiterlesen

Transfer Fee (Übertragungsgebühr) beim Immobilienkauf

Vom dubailand (externer Link) erhobene Gebühr für die Übertragung des Eigentums an der Immobilie vom Verkäufer auf den Käufer. Derzeit beläuft sich diese Gebühr auf 4% des Transaktionspreises und ist bei Übertragung an das Dubai Land Department (interner Link) zahlbar. Üblicherweise zahlen die Parteien der Transaktion die Gebühr zu gleichen Teilen, sofern diese vertraglich nichts…

Weiterlesen

Transfer (Eigentumsübertragung)

Verfahren, bei dem die Parteien einer Kauftransaktion (Verkäufer, Käufer, Darlehensgeber oder ggfs. deren rechtliche Vertreter) beim Dubai Land Department (oder einem zugelassenen Treuhandbüro) vorstellig werden, um das Eigentum an einer Immobilie auf den Käufer zu übertragen. Bei dieser Prozedur sind ebenso die an die jeweiligen Parteien fälligen Beträge zu zahlen.

Weiterlesen

Title Deed (Eigentumstitel)

Der vom Dubai Land Department ausgestellte Eigentumstitel belegt die rechtliche Eigentümereigenschaft der Immobilie inclusive eventueller Beschränkungen oder Verpflichtungen (z.B. Hypotheken). Title Deeds stellt das dubailand ausschließlich für fertig gestellte Immobilien aus, für Off-Plan-Immobilien erhält der Eigentümer ein sogenanntes Oqood-Zertifikat (siehe auch „Oqood“).

Weiterlesen

Sale and Purchase Agreement („SPA“)

Kaufvertrag, der alle für einen Kauf von Off-Plan-Immobilien in Dubai relevanten Regelungen enthält. Dies beinhaltet unter anderem den Kaufpreis, weitere vertragliche Nebenbedingungen sowie Zahlungsmodalitäten. Üblicherweise wird ein SPA bei Off-Plan Transaktionen zwischen Käufern und Projektentwicklern genutzt.

Weiterlesen

Site Plan (Lageplan)

Im Grundbuch beim dubailand geführter Lageplan (engl. “Siteplan”), der die Anordnung der jeweiligen Einheiten ebenso wie die Gemeinflächen der betreffenden Immobilie (Haus oder Wohnung) beschreibt.

Weiterlesen

Return on Investment („ROI“)

Der ROI berechnet die Rendite einer Investition, in dem der Gewinn der Investition ins Verhältnis zum eingesetzten Kapital gesetzt wird. Er berechnet sich wie folgt: (Einnahmen (z.B. Miete)) – (Kosten des Investments (z.B. Instandhaltung)) / Gesamtes Investitionsvolumen.

Weiterlesen

Registration Trustee (Treuhandbüro)

Beim Dubai Land Department akkreditiertes Treuhandbüro, das die Registrierung von Immobilientransaktionen außerhalb von dubailand-Räumlichkeiten und -Öffnungszeiten anbietet.

Weiterlesen

Real Estate Regulatory Agency („RERA“)

RERA (interner Link) ist der aufsichtsrechtlich tätige Teil des Dubai Land Department (DLD). RERA (dubailand) überwacht und registriert Projektentwickler, Off-Plan Projekte, Eigentümergemeinschaften, Treuhandbevollmächtigte und Mietverhältnisse. Darüber hinaus beaufsichtigt RERA weitere Aktivitäten innerhalb der Immobilienbranche Dubais.

Weiterlesen

Property Management (Immobilienverwaltung)

Immobilieneigentümern angebotene Dienstleistung, die üblicherweise die Betreuung von Mietverhältnissen, technische Instandhaltung und Instandsetzung sowie buchhalterische Leistungen in Bezug auf die Bewirtschaftung einer Immobilie beinhaltet.

Weiterlesen

Property Register (Grundbuch)

Beim Dubai Land Department geführtes Register, in dem unter anderem die Beschreibung und Lage einer Immobilie, ebenso wie die dieser zugeordneten Rechte aufgeführt sind.

Weiterlesen
1 2 3

Ausgezeichnet durch Europas größtes Immobilienmagazin Bellevue:
Property-dubai.com ist "Bellevue Best Property Agent 2024"